Insider-Informationen enthüllt …

Es ist zwar sehr hilfreich, die Auflistungen zahlreicher in Hotels und Villen verfügbarer Unterkünfte in einem Buchungsportal anzuzeigen, sodass Sie auch Bewertungen, Bewertungen und leicht lesbare Preise anzeigen können. Es ist jedoch ratsam, tiefer zu gehen, um genauere Informationen zu erhalten wirklich bekommen und die wirklichen Kosten dafür. Unabhängig davon, ob ein kurzer oder ein langer Urlaub geplant ist, lohnt es sich, die richtige Unterkunft zu finden, um Enttäuschungen bei der Ankunft in Ihrer Zielunterkunft zu vermeiden.

Die meisten Buchungsportal-Angebote zeigen die zusätzlichen Kosten nicht ohne weiteres an, es sei denn, Sie vertiefen sich in das Kleingedruckte. Beispielsweise können zusätzliche Gebühren für lokale oder nationale Steuern, Bettwäsche, Kraftstoffverbrauch oder sogar die Reinigung der Villa selbst anfallen. Wenn Sie sich direkt an den Werbetreibenden wenden, werden diese zusätzlichen Gebühren auf seiner Website oder auf seinem Buchungsformular deutlicher angezeigt. Dies gilt auch für rückzahlbare Schadenskaution.

Auf der Ergebnisseite der Buchungsportale ist nur begrenzter Platz vorhanden. Sie sehen also einen niedrigen Preis und wenig Extras. Die Programmierung ist darauf ausgerichtet, so schnell wie möglich eine Konvertierung zu erhalten. Sie sehen also kurze Hinweise, die sich nur auf eine Person oder 3 Personen beziehen, die sich die Unterkunft ansehen, oder auf 2 Personen, die diese gerade gebucht haben. Lassen Sie sich nicht täuschen, eine schnelle Entscheidung treffen und schnell buchen zu müssen, sondern gehen Sie zum Kleingedruckten der Liste und kopieren Sie es dann, falls sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Extras zwischen Ihrer Buchung und der endgültigen Zahlung ändern. In den Medien wurde berichtet, dass beispielsweise bei einer Hotelbuchung keine Stornierungsgebühr erhoben wird, diese jedoch bei einer Stornierung erhoben wurde.

Hilfreiche Beratung und Geld sparen;

1. Solche Multi-Listing-Buchungsportale, die Hotel- und Villenunterkünfte anbieten, sind in der Regel in den Top 3 der von Google beworbenen Suchergebnisse aufgeführt. Es kann sich also lohnen, weiter unten auf der Suchergebnisseite oder auf den Suchergebnisseiten nachzuschlagen, was kleinere Nischenunternehmen anbieten können , wodurch Sie dann deutlich mehr Details und Fotos anzeigen können.

2. Buchungsportale berechnen ihren Hotel- oder Villa-Kundenunterkünften in der Regel eine Provision von 15%. Wenn Sie also selbst recherchieren, finden Sie möglicherweise einen Aktionscode, mit dem Sie einen Rabatt auf dieselbe Unterkunft erhalten und so Geld für Ihre Unterkunft sparen Buchung. Wenn Sie direkt beim Anbieter der Unterkunft buchen, können Sie möglicherweise einen Rabatt oder ein Upgrade sichern, da die berechnete Provision von 15% nicht vom Anbieter aufgewendet werden muss. Wenn Sie einfach den Namen des Hotels oder der Villa mit dem Standort eingeben, den die Buchungsportale in der Suchleiste anzeigen, können Sie die gleiche Unterkunft leichter finden und direkt beim Anbieter buchen.

3. Einige Buchungsportale geben Ihre Kreditkartendaten lediglich an den Hotel- oder Villenbetreiber weiter. Daher ist es wichtig, dass Sie sich direkt an den Anbieter der Unterkunft wenden und sicherstellen, dass Sie über die Reservierungsnummer, die gesicherten Daten, die Kontaktdaten und die Wegbeschreibung zur Unterkunft verfügen. Es ist sehr wichtig, direkt mit dem Anbieter zu verknüpfen, nicht nur mit dem Buchungsportal.

4. Wenn Sie nach einem längeren Aufenthalt in einer Villa suchen, können Sie einen günstigeren Preis als den angegebenen aushandeln, was Sie mit den großen Buchungsportalen nicht tun können.

5. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Villa nicht aufgrund einer Doppelbuchung ersetzt wird. Wenn Sie sich also direkt an das Hotel oder den Villenbetreiber wenden, können Sie sicher sein, dass diese Möglichkeit vermieden wird.

6. Bei Fragen zur Unterkunft wenden Sie sich am besten an den Anbieter der Unterkunft, da die Buchungsportale die Unterkunft selbst nicht kennen.

7. Zeigen Sie dem Hotel Ihr Buchungsformular nicht vor, da sich eine Hotelrezeption in Ihrem Portal-Konto anmelden und falsche Bewertungen hinterlassen kann. Zeigen Sie auf jeden Fall die Buchungsreferenznummer an.



Source by Bruce Gibson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.