Ferien-Resort „Bades Huk“ eröffnet im Juni 2021

Neues aus den Regionen

| Nr. 10

77 Ferienappartements stehen Gästen in der Wismarbucht zur Verfügung

Die Ferien- und Campinganlage „Bades Huk“ grenzt an die Marina Hohen Wieschendorf © Fibix Studio Bades Huk

Am 1. Juni 2021 eröffnet das neue Ferien-Resort „Bades Huk“ nordwestlich der UNESCO-Welterbestadt Wismar. Seit Mai 2019 entstehen auf dem Gelände an der Wismarbucht, die als beliebtes Kite- und Surfgebiet gilt, insgesamt 77 Ferienappartements sowie ein Sauna- und Fitnessbereich. Die Lage des neuen Resorts bietet Gästen eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten an: In unmittelbarer Nähe befindet sich ein 18-Loch Golfplatz sowie die Marina Hohen Wieschendorf. Von dort aus können Gäste Segeltörns unternehmen oder sich im Stand-up-Paddeln versuchen. Darüber hinaus gibt es hier einen Strandkorb-Verleih, ein italienisches Restaurant sowie ein Eiscafé. Mit dem Wassertaxi erreichen Urlauber die Hansestadt Wismar oder die pittoreske Insel Poel. Interessierte können die Ferienwohnungen bereits unter badeshuk-ferienwohnung.de einsehen und buchen.
Weitere Informationen: badeshuk.de

Quelle: Mecklenburg-Vorpommern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.