Die berühmtesten Straßen der Welt

In den meisten Fällen werden Straßen oft als selbstverständlich angesehen. Sie sind dazu da, benutzt zu werden, aber ihre Nützlichkeit wird als ein normaler Teil des Lebens angesehen, der nicht anerkannt werden muss.

Es gibt jedoch einige Straßen, die alles andere als gewöhnlich sind. Diese Art von Straßen freuen sich die Menschen nicht nur wegen ihres Ruhms und ihres Rufs, sondern auch wegen ihrer Historizität, wirtschaftlichen Bedeutung und kulturellen Bedeutung. Dies sind Straßen, die Ziele für sich sind.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der bekanntesten Straßen der Welt, deren bloße Erwähnung ihrer Namen sofort ein Gefühl der Aufregung und des Staunens hervorruft.

1. Abbey Road (London, Großbritannien)

Diese Straße ist eine Ikone und wird ihrem Ruf mit Sicherheit gerecht. In diesem Teil von The Beatles aus dem Jahr 1969, auch Abbey Road genannt, verewigt, fehlt es diesem Teil Londons nicht an Touristen, die die berühmte Pose der Fab Four auf dem verblassten Zebrastreifen der Straße nachbilden. Dies sind wahrscheinlich die berühmtesten Straßenmarkierungen auf dem Planeten!

2. Orchard Road (Singapur)

Singapur ist ein winziger Stadtstaat in Südostasien, der viel Punsch hat. Von seinem weltbekannten Bildungssystem bis zu seiner hart umkämpften Finanzindustrie ist es wirklich ein globales Reiseziel, das jedes Jahr viele Touristen anzieht. Einer der gefragtesten Orte in diesem Land ist die Orchard Road.

In mehrfacher Hinsicht ist Orchard Road ein Vertreter dessen, was Singapur ist: lebendig, jung, abfallfrei, frenetisch und detailverliebt. Die gesamte Strecke ist voller Einkaufszentren und Gewerbebetriebe, schillernder Wolkenkratzer und modischer Fußgänger. Hier befindet sich auch Istana, die offizielle Residenz des Präsidenten von Singapur.

3. Champs-Elysees (Paris, Frankreich)

Sprechen Sie über den Pariser Sinn für Glamour und diese elegante Allee fällt Ihnen sicherlich ein. Champs-Elysees ist mit High-End-Marken gefüllt und fast immer voller Touristen. Es ist auch dafür bekannt, einen der teuersten Immobilienwerte zu haben. Die abgeholzten Bäume und breiten Gassen sind für die Augen leicht, aber wenn Sie nicht besonders reich sind, kommt es nicht in Frage, in einer liebevoll als die schönste Allee der Welt bezeichneten Straße zu leben.

4. Lombard Street (San Francisco, USA)

Der Anspruch der Lombard Street auf Ruhm ist, dass sie die krummeste Straße der Welt ist. Diese Straße befindet sich zwischen den Straßen Hyde und Leavenworth und besteht aus acht Haarnadelkurven, die von einer Legion von Besucherfahrern mit einer Höchstgeschwindigkeit von 8 km / h vorsichtig befahren werden. Auf jeden Fall einen Besuch wert Strassenmarkierungen auf diesem!

5. Selvio Pass (Italien)

Der Selvio Pass liegt im Norden Italiens und bietet einen Panoramablick auf die Ostalpen. Mit einer Gesamtlänge von 24 km ist der Selvio Pass ein Favorit für diejenigen, die die Schönheit der nahe gelegenen Umgebung genießen möchten, obwohl es nicht für Fahrer ratsam ist, denen leicht schwindelig wird.

6. Khao San Road (Bangkok, Thailand)

Diese schmale Straße in der Nähe des Chao Phraya in der thailändischen Hauptstadt Bangkok ist häufig das Ziel des typischen westlichen Rucksacktouristen. Als Backpacker-Hub beherbergt es eine Vielzahl von Gasthäusern, Hostels, Schlafsälen und Hotels. Dieser Teil der Stadt ist voller Leben, da sich Tag für Tag Tausende von Touristen hier versammeln, um die Stadt selbst zu erkunden und Pläne zu schmieden, den Rest dieser üppigen tropischen Nation zu erkunden.

Quelle: by Arthur Wilson

Die schönsten Ausflüge und Eintrittskarten für San Francisco buchen.:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.