Covid 19 Coronavirus: Reise …


Falls Sie eine Erinnerung benötigen, sollten Sie jetzt oder in Kürze nicht reisen. Wenn Sie jedoch das Privileg haben, während des Ausbruchs des Coronavirus etwas Zeit zur Verfügung zu haben und ein neues Leidenschaftsprojekt benötigen, sollten Sie sich mit etwas befassen, das Ihre zukünftigen Reiseerlebnisse bereichern wird.

Wir wissen noch nicht, wann wir einen Koffer packen und auf die Straße gehen können, aber dieser Tag wird irgendwann kommen. Entdecken Sie bis dahin einige der Tools, die das Internet bietet, um diese Reise zu verbessern.

Wenn Sie schon neugierig auf etwas sind – wie Spanisch lernen oder besser fotografieren -, beginnen Sie dort. Aber haben Sie keine Angst, etwas Neues zu entdecken, sagt David Rogier, CEO und Mitbegründer von MasterClass, einer Online-Lernplattform, die für ihre weltberühmten Lehrer bekannt ist.

„Probieren Sie etwas aus, an das Sie nie gedacht hätten, und Sie werden Dinge lernen und überrascht sein, wie es Ihr Weltbild verändert“, sagt Rogier.

Lernen Sie, Kunst zu schätzen

Einige der bekanntesten Attraktionen der Welt sind Kunstmuseen wie der Louvre in Paris, der Louvre in Abu Dhabi, die Tate Modern in London und das Metropolitan Museum of Art in New York.

Für Reisende ohne künstlerischen Hintergrund kann der Besuch dieser Orte angenehm, aber auch verwirrend sein. Wie oft standen Sie vor einem Kunstwerk und fragten sich: „Was schaue ich an?“ oder „Warum ist das Kunst?“

Nehmen Sie an einem Online-Kunsterkennungskurs teil, um zu verstehen, was Sie bei zukünftigen Reisen in Galerien sehen. Foto / Igor Miske, Unsplash
Nehmen Sie an einem Online-Kunsterkennungskurs teil, um zu verstehen, was Sie bei zukünftigen Reisen in Galerien sehen. Foto / Igor Miske, Unsplash

Wenn Sie jetzt an einem Online-Kurs zur Wertschätzung von Kunst teilnehmen, kann der Besuch von Museen später bedeutungsvoller werden. Probieren Sie einen von Courseras, wie den 12-stündigen Kurs „Was ist zeitgenössische Kunst?“. Die Schüler können mehr als 70 Kunstwerke studieren, lernen, wie sie hergestellt werden und welche Inspiration dahinter steckt, und die Vorteile flexibler Fristen für genießen Kursarbeit.

Erfahren Sie, wie Sie Wein schätzen

Woanders essen und trinken ist einer der wirkungsvollsten Teile des Reisens. Die Erinnerung an Ihr erstes Glas Portwein in Portugal oder einen perfekt gepaarten Malbec mit Ihrem Steak in Argentinien kann Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Weinliebhaber können sich mit der Teilnahme an einem Wein-Anerkennungskurs verwöhnen lassen.

MasterClass bietet einen mit dem Weinkritiker James Suckling an, einem Experten, der in seiner Karriere mehr als 200.000 Weine verkostet hat. Die Klasse nimmt die Schüler mit auf virtuelle Touren durch die toskanischen Weinberge und erklärt, wie man Wein bestellt, probiert und kombiniert. Dies bietet Werkzeuge und Vertrauen, wenn Sie das nächste Mal im Urlaub ein Glas bestellen oder ein Weingut im Ausland besuchen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre nächste Reise bezahlen können

Obwohl einige Leute bereit sind, sich für Reisen zu verschulden, empfehlen Finanzexperten die Route nicht.

„Es ist so ziemlich eine schlechte Idee, für irgendetwas Schulden bei Verbrauchern zu machen“, sagt Jill Schlesinger, zertifizierte Finanzplanerin, Geschäftsanalystin von CBS News und Autorin von „Die dummen Dinge, die kluge Leute mit ihrem Geld machen“.

„Verbraucherschulden sind wirklich schwer zu begleichen. Die Zinssätze sind so hoch, dass der Urlaub, von dem Sie dachten, er würde im Laufe von ein paar Jahren 5.000 US-Dollar kosten, 10.000 US-Dollar kosten könnte.“

Investieren Sie Ihre Selbstisolationszeit in das Erlernen der Grundlagen der persönlichen Finanzen. Coursera bietet eine Reihe von Kursen für persönliche Finanzen an, einschließlich einer Option für die persönliche und familiäre Finanzplanung.

Erfahren Sie, wie Sie ein besserer Fotograf werden

Experten werden Ihnen sagen, dass Sie keine spezielle Kamera benötigen, um schöne Reisemomente festzuhalten. Es geht darum, wie Sie die Fotos aufnehmen. Lernen Sie, Ihre Abenteuer besser als je zuvor zu dokumentieren, indem Sie während Ihrer Selbstisolation an einem Online-Kurs teilnehmen.

Es gibt viele Möglichkeiten, von der Anmeldung zu den Fotokursen Ihres örtlichen Community College bis hin zu Gelegenheitskursen von Nikon.

Sie können weiterhin fotografieren, während Sie sich im Lockdown befinden. Foto / Alif Ngoylung, Unsplash
Sie können weiterhin fotografieren, während Sie sich im Lockdown befinden. Foto / Alif Ngoylung, Unsplash

Bis zum 30. April bietet die Nikon School 10 ihrer Online-Fotokurse kostenlos an, damit zukünftige Reisende die Grundlagen, die dynamische Landschaftsfotografie und vieles mehr lernen können.

Lerne eine Fremdsprache

Wenn Sie gerne ins Ausland gehen, ist die offensichtlichste Fähigkeit, an der Sie arbeiten können, das Erlernen einer anderen Sprache. Zum Glück für die Lernenden gibt es ungefähr eine Million Möglichkeiten, in die Praxis einzusteigen, und einige davon sind kostenlos.

Ein Fanfavorit ist Duolingo, eine kostenlose App und Website mit mehr als 30 Sprachen zum Lernen. Dank seines Gamification-Designs hat Duolingo genauso viel Lust zu spielen wie eine Sprache zu lernen.

Konzentrieren Sie sich nicht darauf, eine neue Sprache fließend zu sprechen. Dieser hohe Ehrgeiz wird dieser ohnehin schon stressigen Zeit nur noch mehr Stress hinzufügen. Stattdessen empfiehlt die Duolingo-Lernwissenschaftlerin Cindy Blanco, dass Sie Ihre Sprache in Snacks lernen.

„Jeden Tag ein bisschen zu tun ist besser als zu bingeen“, sagt Blanco. „Wenn Sie jeden Tag fünf oder zehn Minuten oder vielleicht sogar 20 Minuten zu Hause sitzen können, ist das besser als zwei Stunden an einem Sonntag.“

Um das Beste aus Ihrem Sprachenlernen zu Hause herauszuholen, empfiehlt Blanco den Schülern, den Unterricht immer laut zu üben, um Ihre zukünftigen Reiseerfahrungen nachzuahmen und realistische Ziele zu erreichen.

„Ihr Französisch muss nicht auf dem Niveau sein, auf dem Sie akademische Aufsätze schreiben. Sagen Sie ‚Bitte‘ und ‚Danke‘ und fragen Sie den Kellner, wie es ihnen geht“, sagt Blanco. „Lassen Sie sich nicht überwältigen, wie viel Sie nicht wissen. Konzentrieren Sie sich wirklich darauf, welche Art von Sprache Sie vorher für Ihre Reise lernen müssen.“

• • Covid19.govt.nz: Die offizielle Beratungswebsite von Covid-19 der Regierung



NewZealand Herald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.